Über ScienceLab

Ich persönlich bin mit ScienceLab of der Messe “Forscha” in München 2017 in Berührung gekommen: Ich bin mit meinem Sohn die einzelnen Stände abgelaufen – und am Stand stehen geblieben: da gab es interessante Versuche zu sehen, die sowohl meinen Sohn als auch mich angesprochen haben. Es gab dort nicht nur was zu sehen, oder vielleicht auch zum basteln – vielmehr konnte man an der Station selbst forschen und die Antworten auf interessante naturwissenschaftliche Fragen selbst finden!

Das hat mich auf der einen Seite als Vater sehr interessiert, als auch die Aufgabe als “Forschungsleiter für Kinder” hat mich angesprochen! Ich bin also weiter ins Gespräch gekommen und schließlich seit 2019 selbst Kursleiter für ScienceLab Kurse

Was macht ScienceLab Kurse so besonders?

ScienceLab macht komplexe Zusammenhänge einfach und verständlich. Durch die von ScienceLab angewendete didaktische Methode werden alle Menschen, egal ob Kinder oder Erwachsene, die mit uns naturwissenschaftlich-technische Phänomene ergründen auf ihrer jeweiligen Erkenntnisstufe gefördert. Salopp ausgedrückt heißt das, sie werden dort abgeholt wo sie stehen. ScienceLab lebt vernetztes Lernen, sowohl fachübergreifend, entlang der Bildungskette, als auch methodisch. Durch die angebotenen Programme bauen Kinder wie Erwachsene Wissen und Fähigkeiten auf, die nicht allein stehen, sondern sich einpassen in das Puzzle der bereits vorhandenen Fähigkeiten und des Wissens. Sie werden vernetzt mit diesem und bilden die Grundlage für das Weiterlernen auf höheren Stufen. ScienceLab besitzt ein ausgefeiltes System der ständigen Qualitätssicherung auf allen Ebenen. Bei ScienceLab arbeitet ein hochqualifiziertes, motiviertes und engagiertes Team mit viel Idealismus und Begeisterung für die Sache.

Die ScienceLab Vison

Was ist der Traum” von ScienceLab? Jedes Kind in Deutschland soll die Chance erhalten, sein natürliches Interesse an Naturwissenschaft und Technik zu entdecken und dieses in der Folge über die einzelnen Bildungsstufen hinweg auf- und auszubauen. So werden den Kindern Fenster und Türen geöffnet und sie werden befähigt, sich ihre eigene Meinung über diese Themen zu bilden und qualifizierte Entscheidungen für ihre Berufswahl zu treffen. Dadurch wird auch langfristig der Nachwuchs von Fachkräften in naturwissenschaftlich/technischen Bereichen gewährleistet. 

Kinder sollen im Rahmen ihrer Bildungsbiografie eine Vermittlung von Naturwissenschaft und Technik erfahren, die ihrem jeweiligen Lebensalter und Lebensumfeld entspricht. Der Gesellschaft soll auf lange Sicht ausreichend Nachwuchskräfte für den naturwissenschaftlich-technischen Bereich zur Verfügung stehen. Naturwissenschaftliche und technische Themen sollen Interesse und Verständnis in der Gesellschaft erfahren. 

Die Strategie

ScienceLab setzt an der Wurzel des Problems an und greift das Interesse von Kindern auf, die sich in der Lebensphase des natürlichen Interesses an naturwissenschaftlichen und technischen Themen befinden. Wir haben ein modernes Kurssystem für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren entwickelt, das einen altersgemäßen Zugang zu zahlreichen Phänomenen aus Biologie, Chemie, Physik, Astronomie und den Geo-Wissenschaften beleuchtet. Wichtig hierbei ist der Fokus auf die Durchgängigkeit der Angebote vom Elementar- über Primar bis zum Sekundarbereich, die MINT Kette. Drei Hauptstoßrichtungen bilden einen integrierten Ansatz der sich dem Thema auf allen Ebenen widmet: Durchführung von Kinderprogrammen sowohl curricular im Rahmen der Bildungseinrichtungen (Kindergarten/Schule) als auch außercurricular, Eltern-Kind Veranstaltungen und Ferienprogrammen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, dadurch direkter Zugang zu den naturwissenschaftlichen Nachwuchskräften, Aufbau von Wissen und Fertigkeiten sowie Veränderung des Bewusstseins von Kindern und Eltern (Familien) in Bezug auf naturwissenschaftlich-technische Inhalte. Nachhaltige Fortbildung von Fachkräften aus Kindergärten, Grundschulen, Haupt- bzw. Mittelschulen und sonderpädagogischen Einrichtungen (ScienceLab Akademie), dadurch Veränderung von Denken und Handeln der Personen, die mit Kindern der relevanten Altersgruppe arbeiten.

Weitere Infos

Mehr zu ScienceLab gibt es auf der Webseite des eingetragenen Vereins.